top of page

Erfolgreiches Storytelling am Beispiel von Miley Cyrus Song "Flowers"

"I can buy myself flowers, write my name in the Sand, talk to myself for hours. Say things you don’t understand…"


Was haben diese Zeilen vor ein paar Monaten für Wellen geschlagen, im positiven Sinne. Gefühlt sah man

Viola Ferrarello Kommunikationsstrategien

auf der Straße nur noch lächelnde, glückliche Frauen mit Blumen in der Hand, tänzelnd an sich vorbeiziehen.


Gefühlt die ganze Welt war mit der Analyse des Songs beschäftigt. Die Social - Media Kanäle waren voll damit. Der bis jetzt erfolgreichste Song von Miley Cyrus.

Am vierten Mai die Meldung:


„Flowers became the fastest song to reach 1 Billion streams in Spotify history."


Nachdem schon so viele darübergeschrieben und gesprochen haben, möchte ich es aus einer weiteren Brille betrachten. Und zwar der Brille vom Storytelling und seiner Stärke. Denn pauschal gesagt ist der Song ein einfacher, gängiger Pop Song.


Rezeptliste von Storytelling


Schauen wir mal hin, welche Zutaten es braucht:


Eine Heldin / Held

Miley Cyrus


Einen Konflikt

Gebrochenes Herz und daran gereiht mangelnder, Selbstwert / Selbstliebe


Emotionen

Liebe, Wut, Freude


Message / Learning / Auflösung

Ich kann mich besser lieben als Du mich liebtest


Und dazu kommen die weiteren Zusatzgewürze Storytelling:


Es ist ihre authentische Liebesgeschichte mit ihrem heutigen Ex-Mann Liams Hemsworth, die die Masse draußen begleitet hat. Das Lied zeigt die Verarbeitung, mit einer wunderbaren Selbsterkenntnis und einem Learning. Veröffentlicht an seinem Geburtstag. Und dabei als weiteres Highlight in diesem Storytelling Rezept:


Komponiert als Antwort auf das Musikstück von Brunos Mars: „When I was your man“, das Lied, was Liam, Miley zu deren Hochzeitstag widmete.


Im Einzelnen aufgebröselt:


Bruno Mars Miley Cyrus


"I should've bought you flowers" "I can buy myself flowers"

"And held your hand" "Write my name in the sand"

"Should have gave you all my hours" "Talk to myself for hours" "When I had the chance take you to every Party" "I can keep myself dancing"

"cause all you wanted to do was dance" "I can love me better than you can"


Für mich ein Geniestreich in der Musikwelt und im Storytelling. Gleichzeitig so pur und authentisch. Ohne das wäre es meiner Meinung nach, „nur“ ein weiterer Pop Song gewesen und bei weitem nicht so erfolgreich. Ich gönne ihr jeden Millimeter. Eine talentierte Künstlerin, oftmals und wie sagt man im Englischen so schön: „Missunderstood und Underrated.


46 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page